Betroffene & Heiler

Wer sich auch nach alternativen Heilmethoden und Möglichkeiten umsieht, hat eine unübersichtliche Auswahl und die Qual der Wahl. Aus dem ganzen Esoterik-Süppchen, die geeignete Form zu finden wird zur echten Herausforderung und etliche stellen sich ihre eigene Brühe zusammen, oft mit nicht zu unterschätzenden Nebenwirkungen. 

Wichtig als Betroffener, lasse Dir genau und verständlich den Behandlungsablauf erklären - Erfahrungen und Austausch mit Gleichgesinnten sind hilfreich und können die richtige Wahl unterstützen. Teste auch verschiedene Methoden und Heiler, suche nach der für Dich geeignete Lösung. In einem ruhigen Moment - achte auf Dein Bauchgefühl.

Ein seriöser und gewissenhafter Heiler, wird Dich gerne und detailliert Informieren und sich Zeit nehmen alle Deine Fragen gewissenhaft zu beantworten. Grundsätzlich sind Heilbehandlungen kostenlos, ansonsten verlange einen Kostenvoranschlag für klar definierte Leistungen. Achte auf eine detaillierte schriftliche Abrechnung. Ist der erste Eindruck und das Aufklärungsgespräch für Dich nicht gut, warte mit der Behandlung und schaue Dich weiter um.

Lasse die Finger von “Heiler” und “Therapeuten”, die sich aufdrängen und nach dem Pfadfinder Syndrom arbeiten: d.h. der alten Frau über die Straße helfen, obschon sie die Straßenseite gar nicht wechseln will….

 

Wenn immer möglich versuche den Weg der Selbstbehandlung zu gehen, vielleicht zu Beginn etwas mühsamer, aber schon bald zeigen sich erste positive Veränderungen….

 

Schaue Dir Tutorial-Serie Selbstbehandlung (SBH) an und mache ALLES genau wie erklärt nach. 15 Minuten pro Tag während 7 Tagen und ein weiterer, bewusster Schritt zu Deinem persönlichen Glück ist getan!

 

Mehr Infos zu den einzelnen Tutorials findest Du HIER.

 

Freude Dich und viel Erfolg wünscht

Antoine Berdat

 

 

©Antoine Berdat